google594ede0ff3e51ec2.html google594ede0ff3e51ec2.html
top of page

Was tun mit der übrigen Zeit während dieser Zeit? Pi malt, malt, malt.

***

Malen ist für mich Therapie hoch 3. Mit Farbe und Pinsel kann ich Gefühle

besser ausdrücken, als mit der Sprache, reden war nie meine Stärke.

malt

und 

malt

und 

malt.

Corona, die Straßen sind leer, die Zukun

malt

und 

malt

und 

malt.

Dieses Bild entspricht genau dem Straßenbild und der Stimmung, die im Corona-Jahr 2020 auf der ganzen Welt herrschte. Die Straßen sind

menschenleer. Die Zukunft, linke Bildhälfte beschreibt es, liegt in dichtem 

Nebel. Die Kinderstiefelchen stehen schon lange vor der Tür, ein Fahrrad lehnt an der Mauer. Das Kätzchen im Vordergrund versteht die Welt nicht mehr. Es kann das Virus nicht sehen, dass ihr Frauchen einsperrt und die Menschen ängstigt. 

 

"Corona 2020"  steht über der blauen Tür.

malt und 

malt und 

malt.

"Hören"

"Sehen"

Pi malt vom "Hören", vom "Sehen",

vom "Riechen" und vom "Schweigen"

Die Zeitung schreibt: "Maskenpflicht, schränkt die Kontakte ein. keine Menschenansammlungen.

Riechen%20(2)_edited.jpg

"Riechen"

Die Menschen haben Angst voreinander, das Virus lauert überall, jeder könnte es in sich tragen. Die Gefahr, dieses Virus, ist nicht zu sehen, nicht zu riechen und nicht zu hören. Es ist da, denn das Leid der Sterbenden unterbricht die Stille. Die Nacht schweigt, verschluckt gnädig das letzte Echo. Die Toten bringt man ins Krematorium, das Virus kehrt zurück, sucht neue Opfer. Die Angst lehrt die Menschen das Schweigen.

Es wird Weihnachten 2020

Die Zeitung schreibt: Bleibt zu Hause, das Coronavirus rafft die Menschen dahin!

malt und 

malt und 

malt.

20201116_141703_edited.jpg

"Schweigen"

Pi malt Kerzen und Geschenktüten

malt und 

malt und 

malt.

Waltraud Handy 1238_edited.jpg
AA 12 IMG_9024 (2)_edited.jpg
AA 12 IMG_9024 (2)_edited.jpg
AA3 (2)_edited.jpg
AA4 IMG_9029 (2)_edited_edited.jpg
IMG_9032_edited.jpg
AA7 IMG_9035 (2)_edited.jpg
IMG_9034_edited.jpg
AA6 IMG_9033 (2)_edited.jpg
AA8 IMG_9037 (2)_edited.jpg
AA2 IMG_9026 (2)_edited.jpg
AA1 IMG_9027 (2)_edited.jpg
AA 10 IMG_9030_edited.jpg
AA1 IMG_9027 (2)_edited.jpg
AA 10 IMG_9030_edited.jpg
AA1 IMG_9027 (2)_edited.jpg
AA 11 IMG_9025 (3)_edited.jpg
AA1 IMG_9027 (2)_edited.jpg
IMG_9009 (2)_edited.jpg
IMG_9004 (2)_edited.jpg
IMG_9023_edited.jpg
IMG_9000_edited.jpg

malt und 

malt und 

malt.

In Schutzanzügen werden die Kranken behandelt, in Schutzanzügen zum Krematorium gebracht. Pi erinnert sich an ein von ihr gemaltes Bild aus dem Jahr 2013 "NICHTS IST UMSONST"

Damals war es die Angst vor den Atommeilern, heute ist es die Angst vor dem Virus.

IMG_2256_edited.jpg
  • Wer ist Pi
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
bottom of page